Heilmittel Cannabis

Die wahrscheinlich bereits seit Jahrtausenden bekannte, therapeutische Wirkung von Cannabis ist inzwischen auch unter konservativen Medizinern unumstritten. Selbst in Ländern mit sehr restriktiven Drogengesetzen kann THC bzw. Dronabinol verschreiben werden. Dabei zeigt sich in der medizinischen Praxis immer wieder, dass Cannabis vergleichbar gut hilft wie andere Pharmazeutika, ohne deren unerwünschten Nebenwirkungen hervor zu rufen.

Während der volle therapeutische Effekt von Cannabis und seinen zwei essenziellen pharmakologischen Inhaltsstoffen, THC und Cannabidiol (CBD), noch längst nicht abschließend erforscht wurde, ist schon die Bandbreite der bislang bekannten Wirkbereiche erstaunlich. Laut klinischen Studien wird Cannabis erfolgreich zur Linderung von akuten und chronischen Schmerzen eingesetzt, gegen Übelkeit, spastische Zustände, Muskelkrämpfe, zur Verbesserung der Blasen- und Mastdarmfunktion, bei Parkinson und Alzheimer, Appetitlosigkeit oder Nahrungsverweigerung, Asthma, Depressionen, Schlafstörungen, generellen Entzündungen, ADHS/ADS und Tinnitus.

Dennoch: Cannabis als Heilmittel ist nach wie vor nicht unumstritten. Wir erläutern neue Studienergebnisse zu Einsatzmöglichkeiten, zeigen mögliche Risiken auf und berichten über Optionen zur Selbstheilung mit Marihuana & Co.


Cannabis & Krebs: Welche Hoffnung bietet das Hanf?
,

Cannabis & Krebs: Welche Hoffnung bietet das Hanf?

/
Cannabis-Konsum bei Krebs Krebs und seinen Therapien einhergehenden Symptome Erleichterung schaffen kann, ist inzwischen unter Medizinern kein Tabuthema
Cannabis in der Schwangerschaft
,

Cannabis in der Schwangerschaft – gefährliches Risiko oder alternatives Heilmittel?

/
Cannabis-Konsum und Schwangerschaft: In welchem Zusammenhang beides steht, ist nicht nur für Hasch-Liebhaberinnen eine wichtige Frage. Auch Frauen, die
,

Cannabis Tee – jahrhundertealter, heilsamer Zaubertrank

/
Cannabis Tee gehört nicht nur zu den ältesten Naturheilmitteln der Welt, er ist auch für viele Menschen eine der verträglichsten und angenehmsten Arten, Hanf zu konsumieren. Die Cannabis Tee Wirkung hängt dabei von der Zubereitungsart ab
,

Ist die Intelligenz bei Teenagern die kiffen gefährdet?

/
Rund um den Konsum von Cannabis gibt es mittlerweile schier unzählige Studien. Untersucht wurde ob die Intelligenz beim Cannabis Konsum leidet.
Wie wirkt Cannabis
Cannabis Saft und Smoothies
,

Lebenselixiere mit und ohne High: Cannabis-Saft und Cannabis-Smoothie

/
Grüne Smoothies: Best-of-Hanf für „Puristen". Immer häufiger wird frisch gepresster Cannabis-Saft getrunken, mit und ohne High. Die effektiv gesundheitsfö
Gesundheitsministerium: Cannabis heilt Krebs
,

US-Gesundheitsministerium: Cannabis kann Krebs heilen

/
Es ist eine Meldung, die nicht wenigen Krebspatienten neue Hoffnung gibt: Cannabis hilft nicht nur bei der Linderung der Begleiterscheinungen von Krebs, sondern
macht Grass dumm
,

Macht Kiffen dumm und klein?

/
In den letzten Jahren haben Forscher und Wissenschaftler rund um den Globus ihren Fokus auf die Erforschung von Cannabis gerichtet. Zum einen geht es bei diesen Untersuchungen und Studien um die
Cannabis und Diabetes
,

Cannabis und Diabetes – Risiko oder Heilung?

/
annabis in der Medizin wird mittlerweile schon bei diversen Krankheiten erfolgreich zur Behandlung oder zumindest zur Linderung der Beschwerden eingesetzt. Doch der ganze Umfang, in dem Cannabis wirkt
Cannabis als Medikament
,

Kiffen als Medizin – lang vernachlässigtes Potenzial

/
Cannabis als Heilpflanze wurde schon vor Jahrhunderten genutzt. In Südamerika für spirituelle Zwecke, in China galt sie als Heilmittel. Kiffen als Medizin?