Frische Tomatensuppe mit CannaölFrische Tomatensuppe mit Cannaöl

Für diese kalte Tomatensuppe braucht man keine großen Kochkünste oder ewig lange Vorbereitungen, sondern nur ein wenig Zeit, um all die Zutaten zum Strahlen zu bringen. Da wir hier nicht mit irgendwelchen künstlichen Geschmacksverstärkern arbeiten, sollte man deshalb umso mehr auf die Qualität der Produkte achten. Am besten eignen sich Bio-Eiertomaten, denn die stecken – auch zur kalten Jahreszeit – voller Geschmack!

Ihr braucht:

  • 1,5 kg reife Tomaten
  • Den Saft einer halben Zitrone
  • 2 Zehen Knoblauch, gehackt oder gepresst
  • 2 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • ½ rote Zwiebel, in grobe Stücke geschnitten
  • 3 EL Cannaöl
  • 3 EL Balsamico-Essig

Zum Garnieren:

  • Gehackte Petersilie
  • Fetakäse, zerkrümelt

Das Beste an diesem Rezept ist die kinderleichte Zubereitung. Zunächst würfelt Ihr die Tomaten in grobe Stücke. Ihr müsst dabei nicht auf Uniformität achten, die Tomaten werden später sowieso püriert. Werft die gehackten Tomaten in eine Schüssel und fügt den Zitronensaft, den Knoblauch und Salz und Pfeffer hinzu und lasst das Ganze für eine knappe Stunde ruhen.

Anschließend gebt Ihr alle Zutaten (bis auf die Petersilie und den Fetakäse für die Garnitur) in einen Mixer und püriert die Mischung. Es ist dabei nicht schlimm, wenn einige Stückchen in der Suppe bleiben! Füllt die Suppe nun in vier Schüsseln und lasst das Ganze für einige Stunden im Kühlschrank ziehen und kühlen.

Kurz vor dem Servieren werden die Petersilie und der zerbröselte Käse über die Suppe gegeben – fertig ist die gesunde und erfrischende Tomaten-Cannabis-Suppe!

Cannabis Samen

Wählen Sie aus einem großen Cannabissamen-Sortiment der weltweiten Nummer 1

Weibliche Hanfsamen

Feminisierte Hanfsamen die den Cannabisanbau noch einfacher machen können sie einfach online kaufen bei Sensi Seeds